Castelo do Mar
 & Vivenda do Mar


DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND PERSONENBEZOGENE DATEN

ALLGEMEINER TEIL

Es gilt nur die portugiesische "PRIVACY POLICY". In allen anderen Sprachen werden nur Übersetzungen angeboten, die nicht den Anspruch erheben, vollständig oder korrekt zu sein. Für das Original auf Portugiesisch, siehe https://www.castelo-do-mar.com/Pol-tica-de-Privacidade/

1.1. ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN DER GENUTZTEN

Diese Datenschutzerklärung soll den Nutzern von Websites, die in www.castelo-do-mar.com, www.vivenda-do-mar.com gehostet werden, sowie www.castelo-austria.com, im Folgenden und in verkürzter Form ("Website"), detaillierte Informationen darüber zur Verfügung stellen, wie Management - Burgen und Gondeln, LDA, Caminho do Galvao 49, 9350-406 Ribeira Brava, Madeira, Portugal, eingetragen im Handelsregister von Lissabon unter der eindeutigen Registrierungsnummer und juristischen Person 516538454 (im Folgenden "LDA"),  als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, verarbeiten Sie diese. In der Regel werden personenbezogene Daten abgefragt, wenn sich der Nutzer auf der Website registriert und einen Kontakt oder ein Vertragsverhältnis mit dem LDA anfordert, indem er einen Aufenthalt in einem unserer Apartments bucht.

Die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten bestehen im Wesentlichen aus Informationen über Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Telefon, Mobiltelefon, E-Mail-Adresse, Steuernummer, Kreditkarten- und/oder Kontodaten (die nur zu Zahlungszwecken erhoben werden), obwohl andere personenbezogene Daten erhoben werden können, die für die Erbringung oder Nutzung von Diensten durch die LDA erforderlich oder bequem sein können.

Die LDA sammelt und verarbeitet auch Informationen über die Eigenschaften Ihres Hardwaregeräts, Ihrer IP-Adresse und Ihrer Browser-/Softwarefunktionen sowie Informationen über die Seiten, die Sie auf der Website besuchen. Diese Informationen können Ihren Browsertyp, Domainnamen, Zugriffszeiten und Links enthalten, über die Sie auf die Website zugegriffen haben ("Usability-Informationen"). Wir verwenden diese Informationen nur, um die Qualität Ihres Besuchs auf unserer Website zu verbessern, und wenn Sie damit einverstanden sind, senden wir Ihnen Marketing- und kommerzielle Informationen, die auf Ihr Profil zugeschnitten sind.

Usability-Informationen und personenbezogene Daten werden in dieser Datenschutzerklärung als "Benutzerdaten" bezeichnet. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie ist jedes Vertragsverhältnis zwischen LDA und seinen verbundenen Unternehmen, unabhängig von ihrem Zweck, ein Vertragsverhältnis.

1.2. DATENEMPFÄNGER

Von LDA gesammelte Benutzerdaten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der in den folgenden Absätzen genannten Situationen und Unternehmen. Für den Fall, dass der Nutzer jedoch mit lda-Diensten betraut wird, die von anderen für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlichen Stellen erbracht werden, können die Benutzerdaten von diesen Unternehmen übermittelt und/oder abgerufen werden, soweit dies für die Erbringung dieser Dienste erforderlich ist.

In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen kann Die LDA Nutzerdaten an andere Stellen übermitteln oder offenlegen, wenn eine solche Übermittlung oder Kommunikation zur Erfüllung des zwischen dem Nutzer und der LDA geschlossenen Vertrages oder zur vorvertraglichen Sorgfaltspflicht auf Wunsch des Nutzers erforderlich ist, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, für die das LDA unterliegt, oder wenn dies erforderlich ist. die berechtigten Interessen der LDA oder eines Dritten. Im Falle einer Datenübermittlung von Benutzern an Dritte werden sie als angemessen angesehen, damit der Abtretungsempfänger die mit dieser Datenschutzerklärung übermittelten Benutzerdaten ordnungsgemäß verwendet.

Im Falle einer Reservierung für einen Aufenthalt in einem unserer Apartments werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Unterstützung und Verwaltung der Assistance-Versicherung und des Reservierungsdienstleisters verarbeitet.  Zu diesen Zwecken übermittelt LDA dem Versicherer, der als Datenverantwortlicher fungiert, die folgenden personenbezogenen Daten sowie dem Reservierungsdienstleister, der als Datenverantwortlicher fungiert: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Nationalität, Geburtsdatum, Adresse, Passnummer oder Personalausweisnummer, Herkunftsland,  Check-in-Datum, Check-out-Datum. Für weitere Informationen darüber, wie der Versicherer oder Buchungsdienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, schreiben Sie bitte in einer E-Mail.

I) Unterauftraggeber

Im Rahmen der Verarbeitung von Benutzerdaten verwendet oder kann LDA Dritte einsetzen, die Sie in Ihrem Namen und in Übereinstimmung mit Ihren Anweisungen beauftragt haben, um Ihre Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht und dieser Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten. Diese Subunternehmer dürfen Benutzerdaten nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung der LDA an andere Unternehmen weitergeben. Die LDA verpflichtet sich, nur Unternehmen an Subunternehmer zu vergeben, die maximale Sicherheit bei der Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Gewährleistung der Verteidigung von Nutzerrechten bieten. Alle von der LDA beauftragten Unternehmen sind an eine schriftliche Vereinbarung gebunden, die unter anderem den Gegenstand und die Dauer der Verarbeitung, die Art und den Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien der betroffenen Personen und die Rechte und Pflichten der Parteien sowie andere Anforderungen gemäß Artikel 28 der DSGVO regelt.

In Übereinstimmung mit der Informationspflicht, zu der die LDA verpflichtet ist, die folgenden Kategorien von Subunternehmern, denen die personenbezogenen Daten von Website-Nutzern und LDA-Kunden mitgeteilt werden:

Kategorien von Unterauftragnehmern Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Lizenzierungs-, Wartungs-, Support- und technische Supportunternehmen Management / Wartung / Support-Systeme und Software, die LDA-Aktivitäten unterstützen

Zahlungsdienstleister, EDI- und E-Invoicing-Dienste, Buchhaltung, Steuer- und Verwaltungsmanagement sowie Software zur Unterstützung von Aktivitäten Wirtschaftliche und buchhalterische Abwicklung der Abrechnung von Kunden, Lieferanten und Dienstleistern

Kommerzielle Projektträger Promotion/Verkauf von LDA-Dienstleistungen

Direktmarketing-Support-Unternehmen / Digital-Marketing-Partner Unterstützung bei E-Mail-Marketing-Management, Performance- und Impact-Analyse und Werbeverteilung

Customer Stay Management Unternehmen Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Dauerhaftigkeit der Kunden in den verschiedenen kommerziellen Einrichtungen der LDA

II) Dritte

Das LDA kann auch mit anderen Dritten kommunizieren, die nicht als Subunternehmer gemäß Artikel 4 DSGVO qualifiziert sind. Diese Unternehmen oder Behörden unterliegen der Vertraulichkeit, die alle sichergestellt haben, dass sie personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO verarbeiten. Das LDA teilt die Daten im Detail mit anderen Empfängern:
Kategorien von Empfängern Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zahlungsdienstleister stripe, PayPal, Banco Santander, Klarna, Visa, Mastercard, American Express etc.
Buchungsdienstleister smoobu, AIRBNB, Booking.com etc.

Zeitarbeitsfirmen Vorübergehende Versetzung von Arbeitnehmern

Unternehmen, auf die der Betrieb einer gewerblichen Niederlassung in den Räumlichkeiten der LDA übertragen wird Zusätzlicher Service und Kundenservice

Versicherungen Sicherheit des Kunden

Unternehmen, die während des Aufenthalts der Gäste verschiedene Dienstleistungen auf LDA-Einrichtungen anbietenParken Parken, Autovermietung und Gartenpflege

Reisebüros und Reiseveranstalter Reservierung von Dienstleistungen und Apartments

Berater und Rechtsanwälte Erbringung von Rechts- und Beratungsdienstleistungen

Mehrere zusätzliche Serviceunternehmen, die von Kunden angefordert werden Taxi - Transfers, Parkplätze, Autovermietung,

Restaurantreservierungen und andere Aktivitäten auf Wunsch des Kunden

Nationale Behörden des Herkunftslandes des Gastes oder Portugals Nur bei berechtigten Ansprüchen oder einem berechtigten Grund des LDA

1.3. DATENERHEBUNGSKANÄLE

Die LDA kann Daten direkt (d. h. direkt von Ihnen) oder indirekt (z. B. über Partnerunternehmen oder Dritte) erfassen. Die Abholung kann über die folgenden Kanäle erfolgen:• Direkte Abholung: persönlich, telefonisch, per E-Mail und über die Website;• Indirekte Erhebung: durch Partner oder Konzerngesellschaften und offizielle Stellen.

2. ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE FÜR DIE VERARBEITUNG VON NUTZERDATEN

In Bezug auf die allgemeinen Grundsätze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet sich LDA sicherzustellen, dass die Daten des von ihr verarbeiteten Nutzers:

• In Übereinstimmung mit dem Gesetz auf faire und transparente Weise für den Benutzer behandelt zu werden;

• für bestimmte, objektive und rechtmäßige Zwecke erhoben und anschließend für diese Zwecke nicht unterschiedlich behandelt werden;
• angemessen, gerechtfertigt und auf das für die Zwecke, für die sie behandelt werden, erforderliche Maß beschränkt sein;

• Erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein und alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass unrichtige Daten unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden, unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden;

• In einer Weise gepflegt werden, die die Identifizierung des Benutzers nur für den Zeitraum ermöglicht, der für die Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden, erforderlich ist;

• so behandelt werden, dass Ihre Sicherheit gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor Ihrer unbefugten oder illegalen Behandlung und vor unvorhergesehenem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, und es werden geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen ergriffen.

Die Verarbeitung von Daten durch The LDA ist zulässig und legitim, wenn mindestens einer der folgenden Fälle eintritt:

• Der Nutzer hat freiwillig, positiv, ausdrücklich und unmissverständlich in die Verarbeitung von Nutzerdaten für bestimmte Zwecke eingewilligt;

• Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder für vorvertragliche Verfahren auf Wunsch des Nutzers erforderlich;

• Die Behandlung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der das LDA unterliegt;

• Die Behandlung ist notwendig, um die lebenswichtigen Interessen des Benutzers oder einer anderen einzelnen Person zu verteidigen;

• Die Verarbeitung ist notwendig, um die berechtigten Interessen der LDA oder Dritter zu wahren (es sei denn, die grundlegenden Interessen oder Rechte und Freiheiten des Nutzers, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen).

LDA verpflichtet sich, sicherzustellen, dass die Verarbeitung von Nutzerdaten nur unter den oben genannten Bedingungen und in Übereinstimmung mit den oben genannten Grundsätzen erfolgt.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten durch die LDA auf Ihrer Einwilligung beruht, hat die LDA das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der von der LDA auf der Grundlage der zuvor vom Nutzer erteilten Einwilligung.

Der Zeitraum, in dem die Daten gespeichert und gespeichert werden, variiert je nach dem Zweck, für den die Informationen verarbeitet werden, und wird nur für die Zeit archiviert, die zur Erfüllung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist, unter Berücksichtigung der von der LDA genehmigten Datenaufbewahrungsrichtlinie.

Tatsächlich gibt es gesetzliche Anforderungen, die das LDA verpflichten, die Daten für einen Mindestzeitraum aufzubewahren. Daher werden die Daten nur für den Mindestzeitraum gespeichert und gespeichert, der für die Zwecke erforderlich ist, die ihre Erhebung oder anschließende Verarbeitung motiviert haben.

3. NUTZUNG UND ZWECKE DER VERARBEITUNG VON NUTZERDATEN

Im Allgemeinen verwendet The LDA Benutzerdaten für die folgenden Zwecke:

• Unterbringung vor Ort und Erbringung damit verbundener Dienstleistungen;

• Verwalten Sie Kontakte mit dem Benutzer und beantworten Sie die Angebotsanfrage;

• Abrechnung, Abrechnung und Kontrolle von Zahlungen an den Nutzer;

• Informieren Sie den Benutzer, der dies angefordert hat, über neue Produkte und Dienstleistungen, die auf der Website und/oder in Wohneinheiten, Angeboten und Sonderkampagnen, aktuellen Informationen über die LDA-Aktivitäten und im Allgemeinen für Marketingzwecke des LDA und seiner Wohnungen über alle Medien, einschließlich elektronischer Unterstützung, zur Verfügung gestellt werden;

• Um sicherzustellen, dass die Website den Bedürfnissen des Benutzers entspricht, Entwicklung und Veröffentlichung von Inhalten, die so weit wie möglich an die Wünsche und den Typ des Benutzers angepasst sind, Verbesserung der Funktionen und Suchfunktionen der Website und Gewinnung verwandter Informationen oder Statistiken über das Profil des Benutzers (Analyse von Verbrauchsprofilen);

• Unterstützung und Verwaltung der Assistance-Versicherung, die allen Gästen während ihres Aufenthalts in der LDA-Unterkunft zur Verfügung gestellt wird;

• Zusendung von Zufriedenheitsfragebögen;

• Registrierung von Telefongesprächen, die im Rahmen der Anforderung oder Bereitstellung von Informationen über Reservierungen, Gutscheine und andere Produkte oder Dienstleistungen und deren Nutzungsbedingungen erfolgen können, sowie die Begründung eines Vertragsverhältnisses in Form des Vertrags oder während seiner Amtszeit.

LDA kann Benutzerfreundlichkeitsinformationen mit anonymen demografischen Informationen für Suchzwecke kombinieren und das Ergebnis dieser Kombination verwenden, um relevantere Inhalte auf der Website bereitzustellen. Mit Ihrer Zustimmung kann LDA personenbezogene Daten mit Usability-Informationen in bestimmten eingeschränkten Bereichen der Website kombinieren, um Ihnen personalisiertere Inhalte zur Verfügung zu stellen.

4. DURCHGEFÜHRTE TECHNISCHE, ORGANISATORISCHE UND SICHERHEITSTECHNISCHE MASSNAHMEN

Um die Sicherheit der Benutzerdaten und die maximale Vertraulichkeit zu gewährleisten, behandelt die LDA die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, mit absoluter Vertraulichkeit, in Übereinstimmung mit ihren internen Sicherheits- und Vertraulichkeitsrichtlinien und -verfahren, die regelmäßig entsprechend den Bedürfnissen sowie den gesetzlich festgelegten Bedingungen aktualisiert werden. #

Abhängig von der Art, dem Umfang, dem Kontext und den Zwecken der Verarbeitung der Daten sowie den Risiken, die sich aus der Verarbeitung der Rechte und Freiheiten des Nutzers ergeben, verpflichtet sich die LDA, die notwendigen und geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Daten der Nutzer und zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen sowohl zum Zeitpunkt der Festlegung der Behandlungsmittel als auch zum Zeitpunkt der Verarbeitung selbst anzuwenden.
Sie verpflichtet sich ferner, dafür zu sorgen, dass standardmäßig nur die Daten verarbeitet werden, die für jeden spezifischen Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und dass diese Daten nicht einer unbestimmten Anzahl von Personen ohne menschliches Zutun zur Verfügung gestellt werden. Die Kommunikation zwischen dem Gerät des Benutzers und der LDA-Website erfolgt über sichere Kanäle und Kommunikation, die das HTTPS-Protokoll und den SSL-Sicherheitsstandard verwenden. In Bezug auf allgemeine Maßnahmen erlässt das LDA jedoch Folgendes:

• Regelmäßige Audits zur Feststellung der Kompetenz der durchgeführten technischen und organisatorischen Maßnahmen;
• Sensibilisierung und Schulung des an der Datenverarbeitung beteiligten Personals;

• Pseudonymisierung und Kodifizierung personenbezogener Daten;

• Mechanismen, die in der Lage sind, die ständige Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Informationssysteme zu gewährleisten;

• Mechanismen zur Gewährleistung der Wiederherstellung von Informationssystemen und des schnellen Zugriffs auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls.

5. DATENÜBERMITTLUNG AUSSERHALB DER EU

LDA kann Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union übermitteln, wenn sie eine Reservierung für ein Apartment oder eine Dienstleistung außerhalb der EU vornehmen.

Folglich ist das LDA verpflichtet, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die sichere Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle einer Übermittlung in ein Drittland zu gewährleisten, dessen Schutzniveau sich von dem des Landes unterscheidet, in dem personenbezogene Daten erhoben werden.

Die LDA verpflichtet sich, sicherzustellen, dass die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union den geltenden Rechtsvorschriften entspricht, insbesondere in Bezug auf die Feststellung der Angemessenheit des Datenschutzes dieses Landes und die für solche Übermittlungen geltenden Anforderungen.

6. VERWENDUNG VON COOKIES

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden kleine Textdateien (Cookies) erstellt und auf die Festplatte Ihres Computers geschrieben. Diese Textdateien ermöglichen ein personalisierteres und effizienteres Browsing-Erlebnis. Jedes Mal, wenn Sie die Website besuchen, sendet Ihr Internetbrowser diese Cookies an die Website zurück, wodurch die Identität der Benutzer sowie ihre Nutzungspräferenzen erkannt und gespeichert werden können. Diese Cookies werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung installiert, außer in Fällen, in denen die Zustimmung für den Betrieb der Website erforderlich ist.

Um alle Informationen über die Cookies zu erfahren, die wir auf der Website verwenden, nämlich ihre Zwecke, Kategorien, Dauer und wer sie besitzt, können Sie unsere Cookie-Richtlinie konsultieren.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Cookie-Sammlungspräferenzen im hier verfügbaren Präferenzmanager zu verwalten.

7. IN DIE WEBSITE INTEGRIERTE TOOLS VON DRITTANBIETERN

Facebook und Instagram:

Auf der Website gibt es Interaktivität mit Facebook und Instagram, die Verbindung zu den Servern dieser sozialen Netzwerke, Sie können die Website, die der Benutzer besucht, identifizieren und möglicherweise andere Daten wie die IP-Adresse speichern. Sobald Sie Ihre Facebook- und/oder Instagram-Sitzung gestartet haben, werden die Daten mit Ihren Konten verknüpft. Falls dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihre Facebook- und Instagram-Sitzungen beenden, bevor Sie die Seite besuchen.

Informationen zur Verarbeitung von Daten durch diese sozialen Netzwerke finden Sie unter:

https://www.facebook.com/about/privacy/

https://help.instagram.com/519522125107875

Twitte:

Die Seite bietet Interaktivität mit Twitter über ihren Button, der eine Verbindung zu den Servern von Twitter herstellt, die von Ihnen besuchte Website identifiziert und andere Daten, wie z.B. die IP-Adresse, speichern kann.
Weitere Informationen darüber, wie Twitter Daten verarbeitet, finden Sie unter: https://twitter.com/privacy

Youtube:
Auf der Website gibt es Interaktivität mit Youtube, durch eine Verbindung zu den Servern dieser Website, dies ermöglicht es, die Website, die der Benutzer besucht, zu identifizieren und möglicherweise andere Daten, wie die IP-Adresse, zu speichern.
Wenn Sie bei Youtube angemeldet sind, werden die Daten Ihren Konten zugeordnet. Um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht, müssen Sie Youtube verlassen, bevor Sie die Website besuchen.
Informationen zur Datenverarbeitung durch Youtube finden Sie unter: https://www.youtube.com/intl/pt-BR/yt/about/policies/#community-guidelines.

B. RECHTE DER NUTZER (VORBEHALTLICH DER DATEN)

8. AUSKUNFTSRECHT

8.1. Von LDA bereitgestellte Informationen (wenn Daten direkt von Ihnen erhoben werden):
• Identität und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und gegebenenfalls seines Vertreters;
• Die Ansprechpartner des Datenschutzbeauftragten;
• Die Zwecke der Verarbeitung, für die die personenbezogenen Daten bestimmt sind, und gegebenenfalls die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
• Wenn die Verarbeitung der Daten auf den berechtigten Interessen der LDA oder eines Dritten beruht, die Angabe solcher Interessen;
• Gegebenenfalls Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten;
• gegebenenfalls einen Hinweis darauf, dass personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, und ob es sich um einen Angemessenheitsbeschluss der Kommission oder einen Verweis auf geeignete oder geeignete Übermittlungsgarantien handelt;

• Zeit für die Aufbewahrung personenbezogener Daten;

• Das Recht, von der LDA eine Genehmigung für personenbezogene Daten zu erhalten, sowie deren Berichtigung, Zahlung oder Einschränkung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Zugänglichkeit der Daten;
• Wenn die Verarbeitung der Daten auf der Einwilligung des Nutzers beruht, das Recht, sie jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der zuvor erteilten Einwilligung beeinträchtigt wird;

• Das Recht, eine Beschwerde bei der CNPD in Portugal oder einer anderen Aufsichtsbehörde einzureichen;
• ob die Übermittlung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung oder eine für den Abschluss eines Vertrags erforderliche Verpflichtung darstellt oder nicht, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und die möglichen Folgen einer Nichtbereitstellung dieser Daten;

• gegebenenfalls das Bestehen automatischer Entscheidungen, einschließlich Profilen, und Informationen über das Grundkonzept sowie die Bedeutung und die erwarteten Folgen einer solchen Behandlung für die betroffene Person.
Wenn die Benutzerdaten nicht direkt von der LDA vom Benutzer erhoben werden, wird der Benutzer zusätzlich zu den oben genannten Informationen auch über die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten und auch über die Herkunft der Daten und schließlich darüber, ob sie aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen, informiert.
Wenn LDA die Verarbeitung von Benutzerdaten für einen anderen Zweck als den, für den die Daten erhoben wurden, fortsetzen möchte, wird LDA Ihnen vor einer solchen Verarbeitung unter den oben genannten Bedingungen Informationen über diesen Zweck und alle anderen Informationen von Interesse zur Verfügung stellen.

8.2. Verfahren und Maßnahmen zum Schutz des Rechts auf Information.

Die in Abschnitt 8.1 genannten Informationen. dem Nutzer vor der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten vom LDA schriftlich (auch elektronisch) zur Verfügung gestellt wird. In Übereinstimmung mit geltendem Recht ist das LDA nicht verpflichtet, Ihnen die in 8.1 genannten Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn und soweit ihm dies bereits bekannt ist.
Die Informationen werden von der LDA kostenlos zur Verfügung gestellt.

9. RECHT AUF ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN

Das LDA garantiert die Mittel, die es dem Benutzer ermöglichen, seine persönlichen Daten einzusehen.
Sie haben das Recht, von der LDA eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und gegebenenfalls das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen zuzugreifen:
Die Zwecke der Datenverarbeitung;
die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten;
Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen personenbezogene Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, einschließlich Empfängern, die in Drittländern oder bei internationalen Organisationen niedergelassen sind;
• Die Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten;
• Recht auf Berichtigung, Zahlung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch das LDA oder das Recht, eine solche Verarbeitung zu verhindern;
• Recht, eine Beschwerde bei der CNPD oder einer anderen Aufsichtsbehörde einzureichen;
• Wenn die Daten nicht von Ihnen erhoben wurden, die verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten;
• das Vorhandensein automatisierter Entscheidungen, einschließlich Profilen, und Informationen über die zugrunde liegende Logik sowie die wichtigen und erwarteten Folgen einer solchen Behandlung für die betroffene Person;
• Recht auf Unterrichtung über geeignete Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung von Daten an Drittländer oder internationale Organisationen.
Auf Anfrage stellt Ihnen das LDA kostenlos eine Kopie der Daten des verarbeiteten Nutzers zur Verfügung. Für die Bereitstellung anderer vom Nutzer angeforderter Kopien können Verwaltungskosten anfallen.

10. RECHT AUF BERICHTIGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie haben das Recht, jederzeit die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und auch das Recht, Ihre unvollständigen personenbezogenen Daten zu vervollständigen, auch durch eine zusätzliche Erklärung.
Im Falle einer Berichtigung der Daten benachrichtigt die LDA jeden Empfänger, dem die Daten aus der Berichtigung übermittelt wurden, es sei denn, eine solche Mitteilung wird als unmöglich erachtet oder ist für die LDA mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

11. RECHT AUF ZAHLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN ("RECHT AUF VERGESSENWERDEN")

• Sie haben das Recht, das LDA aufzufordern, Ihre Daten zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:
• Nutzerdaten sind für deren Erhebung oder Verarbeitung nicht mehr erforderlich;
• Der Nutzer widerruft die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung der Daten stützt, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung;
• Der Nutzer widersetzt sich der Verarbeitung im Rahmen des Widerspruchsrechts und es bestehen keine berechtigten Interessen, die die Verarbeitung rechtfertigen;
• Wenn Benutzerdaten illegal verarbeitet werden;
• Wenn die Daten der Benutzer, die für die Löschung verantwortlich sind, gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der das LDA unterliegt;
• Nach geltendem Recht ist die LDA nicht verpflichtet, Benutzerdaten zu löschen, soweit sich die Verarbeitung als notwendig erweist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der die LDA unterliegt, oder zum Zwecke der Erklärung, Ausübung oder Verteidigung eines LDA-Rechts in einem Gerichtsverfahren.
Im Falle einer Löschung der Daten benachrichtigt die LDA jeden Empfänger/jedes Unternehmen, an den bzw. das die Daten gelöscht wurden, es sei denn, eine solche Mitteilung erweist sich als unmöglich oder ist für die LDA mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Wenn die LDA die Benutzerdaten öffentlich gemacht hat und verpflichtet ist, sie im Rahmen des Rechts auf eine solche Löschung zu löschen, verpflichtet sich die LDA, geeignete Maßnahmen, einschließlich technischer Maßnahmen, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten ihrer Anwendung sicherzustellen, um die für die wirksame Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen darüber zu informieren, dass der Nutzer die Löschung der angeforderten Links zu diesen personenbezogenen Daten verlangen wird. Kopien oder Reproduktionen davon.

12. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie haben das Recht, von der LDA die Einschränkung der Verarbeitung von Nutzerdaten zu verlangen, wenn eine der folgenden Situationen zutrifft (die Einschränkung besteht darin, eine Markierung in die gespeicherten personenbezogenen Daten einzufügen, um deren Verarbeitung in Zukunft einzuschränken):
• Wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, für einen Zeitraum, der es der LDA ermöglicht, ihre Richtigkeit zu überprüfen;
• Wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und der Nutzer der Löschung der Daten widerspricht und im Gegenzug die Einschränkung ihrer Nutzung verlangt;
• Wenn das LDA Benutzerdaten nicht mehr für Verarbeitungszwecke benötigt, werden diese Daten vom Benutzer zum Zwecke der Erklärung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts in einem Gerichtsverfahren benötigt;
• Wenn der Benutzer der Behandlung widersprochen hat, bis festgestellt wird, dass die legitimen Gründe des LDA Vorrang vor denen des Benutzers haben. Soweit die Nutzungsdaten einer Einschränkung unterliegen, dürfen sie mit Ausnahme der Aufbewahrung nur mit Einwilligung des Nutzers oder zum Zwecke der Erklärung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts in einem Gerichtsverfahren, der Verteidigung der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses, die gesetzlich vorgesehen sind, verarbeitet werden.
Der Nutzer, der in den oben genannten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten erhalten hat, wird von der LDA informiert, bevor die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird.
Im Falle einer Einschränkung der Verarbeitung der Daten teilt die LDA jedem Empfänger, an den die Daten übermittelt wurden, ihre Einschränkung mit, es sei denn, eine solche Mitteilung erweist sich als unmöglich oder ist für die LDA mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

13. RECHT AUF ÜBERTRAGBARKEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie LDA bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn:
• Die Verarbeitung basiert auf der Einwilligung oder einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist;
• Die Verarbeitung ist automatisiert.
Das Recht auf Übertragbarkeit umfasst nicht abgeleitete Daten oder abgeleitete Daten, d.h. personenbezogene Daten, die von LDA als Ergebnis oder als Ergebnis der Analyse der verarbeiteten Daten generiert werden.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten so weit wie technisch möglich direkt zwischen den Fahrern übermitteln zu lassen.

14. RECHT AUF SCHULDENBEHANDLUNG

Der Nutzer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der Ausübung der berechtigten Interessen der LDA oder wenn die Verarbeitung in Bezug auf andere, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erfolgt, zu schulden. Dazu gehören auch Profile oder wenn personenbezogene Daten zu statistischen Zwecken verarbeitet werden.
LDA beendet die Verarbeitung von Nutzerdaten, es sei denn, es werden dringende und legitime Gründe für eine solche Verarbeitung angegeben, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben, oder zum Zwecke der Erklärung, Ausübung oder Verteidigung eines LDA-Rechts in Gerichtsverfahren.
Wenn Ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, haben Sie das Recht, jederzeit die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zum Zwecke derartiger Werbung zu untersagen, wozu auch Profiling gehört, soweit es mit Direktmarketing in Verbindung steht. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, wird LDA die Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.
Sie haben auch das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profilen, getroffen wird und Ihre rechtliche Domäne betrifft oder in ähnlicher Weise betrifft, es sei denn, die Entscheidung:
• ... für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen dem Nutzer und seinem LDA erforderlich ist;
• ... autorisiert durch die Gesetze, denen die LDA unterliegt;
• ... beruht auf der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers.

15. VERFAHREN FÜR DIE AUSÜBUNG VON RECHTEN DURCH DEN NUTZER

Das Recht auf Zugang, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Zahlung, das Recht auf Einschränkung, das Recht auf Portabilität und das Widerspruchsrecht erhalten Sie durch Kontaktaufnahme mit dem LDA-Datenschutzbeauftragten per E-Mail von Castelo. do.mar.madeira@gmail.com oder per Brief an den Dpo der LDA, Caminho do Galvao 49, 9350-406, Ribeira Brava, Portugal.
Das LDA wird Ihre Anfrage innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags schriftlich (auch elektronisch) beantworten, außer in Fällen besonderer Komplexität, in denen diese Frist auf bis zu zwei Monate verlängert werden kann.
Wenn die vom Benutzer eingereichten Anfragen offensichtlich ungerechtfertigt oder übertrieben sind, insbesondere aufgrund ihres sich wiederholenden Charakters, behält sich LDA das Recht vor, Verwaltungskosten zu erheben oder die Bearbeitung der Anfrage abzulehnen.

16. VERLETZUNGEN DES SCHUTZES PERSONENBEZOGENER DATEN

Im Falle einer Datenschutzverletzung und in dem Umfang, in dem eine solche Verletzung ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten des Nutzers mit sich bringen kann, verpflichtet sich LDA, die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten dem betroffenen Nutzer innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden des Vorfalls zu melden.
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist eine Kommunikation mit dem Nutzer in folgenden Fällen nicht erforderlich:
Wenn die LDA angemessene technische und organisatorische Garantien getroffen hat und diese Maßnahmen auf personenbezogene Daten angewandt wurden, die von der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten betroffen sind, insbesondere Maßnahmen, um personenbezogene Daten für Personen, die nicht zum Zugriff auf diese Daten berechtigt sind, unverständlich zu machen, wie z. B. . B-Verschlüsselung;
• Wenn die LDA nachfolgende Schritte unternommen hat, um sicherzustellen, dass das hohe Risiko für die Rechte und Freiheiten des Nutzers nicht mehr auftritt;
• Wenn die Kommunikation mit dem Nutzer einen unverhältnismäßigen Aufwand für das LDA bedeutet. In diesem Fall wird die LDA eine öffentliche Ankündigung machen oder ähnliche Maßnahmen ergreifen, durch die der Benutzer informiert wird.

C. Cookies und PixelsSA verschiedene Punkte
Auf unserer Website verwendet unser Website-Host "Strato" Cookies und Pixel. Cookies sind kleine Identifikatoren, die ein Server auf dem Gerät speichert, mit dem er auf unsere Website oder unsere Dienste zugreift. Sie enthalten Informationen, die beim Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und ermöglichen so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote. Strato verwendet permanente Cookies und Session-Aufrufe. Session-Cookies werden bereits gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Permanente Cookies verbleiben auf dem Endgerät, bis sie nicht mehr zur Erreichung ihres Zwecks benötigt werden und gelöscht werden. Cookies werden verwendet, um unsere Dienste und die Nutzung bestimmter Funktionen zu verbessern. Zum Beispiel. B der Bestellvorgang unserer Website kann nur mit Hilfe von Cookies möglich sein, darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte auf unserer Website zu sammeln, beispielsweise über die Anzahl der Besucher.
Das Setzen von Cookies kann jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert werden und somit das Setzen von Cookies dauerhaft verhindern. Darüber hinaus können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Wenn Sie das Setzen von Cookies in dem verwendeten Internetbrowser deaktivieren, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar. Pixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die die Aufzeichnung von Logfiles und Scanscans von Logfiles ermöglichen, die häufig für statistische Auswertungen verwendet werden. Strato verwendet die folgenden Screening- und Analysetools:

• Matomo:
Bei der Nutzung der STRATO-Website wird ein eindeutiges Webanalyse-Cookie im Bowser des Benutzers gespeichert, um verschiedene statistische Daten zu sammeln und zu analysieren. Ist das Häkchen gesetzt, wird der aktuelle Besuch von Matomo Web Analytics erfasst. Deaktivieren Sie es, damit Ihr Besuch nicht aufgezeichnet wird.

• Econda:
Betreibergesellschaft von Econda ist die Econda GmbH. Econda setzt ein Cookie in Ihrem Internetbrowser. Die so gewonnenen Nutzerprofile dienen der Analyse des Verhaltens der Besucher auf unseren Webseiten und werden ausgewertet, um die Website zu verbessern und zu optimieren. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Daten oder anderen Daten, die dasselbe Pseudonym enthalten, findet nicht statt. Die Erhebung und Verarbeitung von Daten durch econda kann geschuldet werden: https://www.econda.de/datenschutz-dsgvo-eprivacy/widerruf-zur-datenspeicherung/
• Die geltenden Datenschutzbestimmungen der econda können hier wiederhergestellt werden: https://www.econda.de/datenschutz-dsgvo-eprivacy/

• Spoteffekte:
Betreibergesellschaft ist die xad spoteffects GmbH. Spoteffects verwendet die von Econda erhobenen Daten, um die Wirkung unserer Fernsehwerbung zu analysieren.  Diese Verarbeitung von Daten kann von dem Benutzer angefochten werden, der sich der Verarbeitung von Econda-Daten widersetzt.

• Webtrekk:

Betreibergesellschaft von Webtrekk ist die Webtrekk GmbH. Wir verwenden webtrekk in unserer HiDrive-Anwendung. Webtrekk erhebt und speichert Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus den gewonnenen Daten werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt. Pseudonyme Nutzungsprofile werden verwendet, um das Besucherverhalten zu analysieren und eine Verbesserung unserer Website zu ermöglichen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Daten oder anderen Daten, die dasselbe Pseudonym enthalten, findet nicht statt. In den Anwendungseinstellungen können Sie die Datenübertragung jederzeit mit dem Schalter "Nutzungsdaten übertragen" schulden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Webtrekk können hier abgerufen werden: https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz/

• A/B-Test:

Wir verwenden die Kameleoon SAS-Softwareanwendung von kameleoon. Dadurch werden Varianten von Elementen unserer Website durch Java-Script-Code erstellt und für Besucher unserer Website gesteuert. Dies ermöglicht eine Analyse des Nutzerverhaltens. Die resultierenden Nutzerdaten werden für eine interne Kennung gespeichert, so dass die IP-Adresse anonymisiert wird. Es werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Als Ergebnis dieses Datenverarbeitungsprozesses ergeben sich Werte für eine bessere Gestaltung unserer Webseiten. Sie können der Nutzung von Kameleoon jederzeit widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken: https://www.strato.de/#kameleoonOptout=true

• Episerver Newsletter Tracking:

Betreibergesellschaft der Applikation ist die Episerver GmbH.Episerver stellt den Newslettern eine pixelgroße Datei zur Verfügung, die beim Öffnen des Newsletters vom Server abgerufen wird. Im Rahmen dieser Wiederherstellung werden Informationen über den Browser und das System, die IP-Adresse und ob und wann Newsletter geöffnet werden, gesammelt.
Zusätzlich wird ein Post-Click-Tracking-Cookie gesetzt. Auf diese Weise können Sie die Aktionen der Benutzer auch nach dem Verlassen des Newsletters verfolgen. Auf der Strato.As werden unter anderem Einkäufe, Registrierungen und Downloads erfasst, auf Basis der von Episerver erhobenen Daten durchgeführte Website-Analysen werden uns anonymisiert zur Verfügung gestellt, so dass Rückschlüsse auf die Handlungen der einzelnen Empfänger nicht mehr möglich sind.
Diese statistischen Überprüfungen dienen uns dazu, die Erreichbarkeit unserer Angebote zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie nur die Inhalte erhalten, die Ihrem Interesse entsprechen. Unser Ziel ist es auch, Websites zu optimieren und den Erfolg von Werbeaktionen zu bewerten. Der Einsatz von Begleitmaßnahmen liegt daher im Rahmen unserer berechtigten Interessen.
Sie können der Datenerhebung und -verarbeitung durch Episerver beim Kundenlogin auf der Registerkarte "Kundendaten ändern" > "Kontaktkanäle" widersprechen.

17. Soziale Netzwerke

Auf den Seiten können Sie Icons aus den sozialen Netzwerken "Facebook", "Twitter" und "Google+" verwenden. Diese Dienste werden angeboten von Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. (Lieferant). Um den Schutz dieser Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind Weiterleitungen statische Links, die durch ein Projekt namens "Shariff" eingebunden werden. Dadurch wird verhindert, dass die Daten an soziale Netzwerke gesendet werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Erst dann kommt ein Kontakt zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk zustande, wenn der Nutzer aktiv auf den Button klickt. Um die Informationen bereitzustellen und eine weitere Kontaktmöglichkeit anzubieten, sind wir in verschiedenen Social-Networking-Plattformen präsent. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Plattformen liegt weitgehend außerhalb unserer Kontrolle. In der Regel speichert der Plattformbetreiber beim Besuch unserer Social-Media-Angebote Cookies im Browser, in denen das Nutzungsverhalten oder Informationen über die Interessen des Nutzers zu Marktforschungs- und Werbezwecken gespeichert werden. Da Plattformdienste teilweise auch ohne Registrierung genutzt werden können, ist nicht ausgeschlossen, dass auch Personen, die nicht auf ihrer Plattform registriert sind, von der Datenverarbeitung betroffen sind. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch eines unserer Social-Media-Angebote erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an unserer Geschäftstätigkeit. Dazu gehört auch die Präsentation unseres Unternehmens nach außen, sowie die Nutzung sozialer Netzwerke als weiterer Informations- und Kommunikationskanal. Detaillierte Informationen über die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Angebote, Widerspruchsmöglichkeiten und die Bestätigung von Informationsrechten erhält der Nutzer durch die Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers.

Facebook-Anbieter:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/Opt-Out: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Ative.Regulamentos https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fsettings%3Ftab%3Dadso Unsere Fanpage: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

• Google+/
YouTubeAnbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USAPrivacy Policy:https://policies.google.com/privacyOpt-Out: https://adssettings.google.com/authenticatedGoogle hat sich zur Einhaltung des EU-Datenschutzes unter Privacy Shield verpflichtet: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

•Twitter
Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USAPrivacy Policy: https://twitter.com/de/privacyOpt-Out: https://twitter.com/personalizationTwitter hat sich verpflichtet, den EU-Datenschutz im Rahmen des Privacy Shield einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO

• SproutSocialProvider: Sprout Social Inc., 131 Dearborn St. Floor 7, Chicago, IL 60603Mit diesem Tool verwalten wir Anliegen von Nutzern, die öffentlich und durch private Nachrichten über Facebook und Twitter zu uns kommen. Sprout Social greift auf Daten von Facebook und Twitter zu und ermöglicht so Social-Media-Analysen. Weitere Informationen: https://sproutsocial.com/privacy-policy/a Sprout Social verpflichtet sich zur Einhaltung des EU-Datenschutzes im Rahmen des Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOR6AAO&status=Ative

18. Welche Daten werden auf unserer Website zusätzlich zu den im https://www.strato.de/datenschutz/?Utilizamos Umfang genannten Daten auf unserer Website sowie für die Widgets von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google", erhoben. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy .  Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated .  Google verpflichtet sich zur Einhaltung des EU-Datenschutzes im Rahmen des Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

18.1 Google Analytics

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen wie Zeitpunkt, Ort und Häufigkeit des Seitenbesuchs, einschließlich der IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. In diesem Fall wird die IP-Adresse des Nutzers von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.Im Auftrag von Google wird Google in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.  Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindert werden; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google wird durch das Herunterladen des unter dem folgenden Link verfügbaren Browser-Plug-Ins und den installierten Nutzer dieses Browser-Plugin verhindern: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen über die von Google bereitgestellte Opt-Out-Option und die Aktivierung dieser Option finden Sie unter folgendem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

18.2 Verwendung von Google Adwords

Wir verwenden auch das Google-Tool "Google Adwords", um unsere Website zu bewerben. Im Rahmen dessen nutzen wir auf unserer Website den Analysedienst Conversion-Tracking, 1600 Parkway Amphitheater, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google". Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die der Internetbrowser auf Ihrem Computer speichert und speichert. Diese sogenannten "Conversion-Cookies" verfallen nach 30 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.  Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google bestätigen, dass Sie auf eine unserer bei Google geschalteten Anzeigen geklickt haben und auf unsere Seite weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe von "Conversion-Cookies" gesammelten Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Anhand dieser Statistiken erfahren wir, wie viele Nutzer insgesamt auf unsere Anzeige geklickt haben und auch, welche Seiten unserer Website anschließend vom jeweiligen Nutzer aufgerufen wurden. Wir oder andere Nutzer des Tools "Google Adwords" erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Nutzer persönlich identifiziert werden können. Die Installation von "Conversion-Cookies" kann durch eine entsprechende Browsereinstellung verhindert werden, beispielsweise durch eine Browsereinstellung, die in der Regel das automatische Setzen von Cookies deaktiviert oder ausdrücklich nur Cookies von der "googleadservices.com"-Domain blockiert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

18.3 Verwenden von AdSense

Wir verwenden AdSense auf unserer Website. AdSense ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Parkway Amphitheater, Mountain View, CA 94043 USA, zur Anzeigenintegration. AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons. Durch diese Web Beacons ist Google in der Lage, Informationen wie den Besucherfluss auf unserer Seite auszuwerten. Neben der IP-Adresse und der Erhebung der angezeigten Werbeformate werden diese Informationen an Google in den USA übermittelt, im Land gespeichert und ggf. von Google an Vertragspartner übermittelt. Google führt jedoch nicht Ihre IP-Adresse mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammen. Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Konfiguration des Browsers verhindert werden; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

19. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Zahlung per PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal").
Wenn Sie sich für die Zahlung per PayPal entscheiden, werden die eingegebenen Zahlungsdaten an die PayPal gesendet.
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages) an PayPal übermittelt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Ein Widerruf berührt die Wirksamkeit der bisherigen Datenverarbeitungsvorgänge nicht.

stripe
Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Zahlung per Stripe an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Stripe Payments Europe Limited, C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay Dublin 1., Dublin (nachfolgend "Stripe"). Wenn Sie sich für die Zahlung per Kreditkarte entscheiden, werden die eingegebenen Zahlungsdaten an Stripe übermittelt.Ihre Daten werden auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe an Stripe (Einwilligung) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages) an Stripe übermittelt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Ein Widerruf berührt die Wirksamkeit der bisherigen Datenverarbeitungsvorgänge nicht.

20. Subunternehmer

Die nachfolgend beschriebenen vertraglich vereinbarten Leistungen bzw. Teilleistungen werden mit folgenden Subunternehmern erbracht. Der Auftragsverarbeiter muss den Kunden vor der Einschaltung anderer Subunternehmer oder der Ersetzung von gelisteten Subunternehmern informieren, so dass dies nicht ohne einen wichtigen datenschutzrechtlichen Grund verweigert werden kann.
AWS - E-Mail-Zustellung für die Kommunikation zwischen Hosts und Gästen - Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA, https://d1.awsstatic.com/legal/aws-gdpr/AWS_GDPR_DPA.pdf
Calendly - Terminvereinbarung - Calendly,1315 Peachtree St NE, Atlanta, GA, 30309, https://calendly.com/pages/dpa
Chargebee - Zahlungsabwickler - Chargebee Inc., 340 S Lemon Avenue, 1537, Walnut, California 91789, USA, https://www.chargebee.com/privacy/

Cloudflare – Content Delivery Network (CDN) – Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107 USA, https://www.cloudflare.com/en-gb/privacypolicy/

Facebook - Werbung - Facebook Deutschland GmbH, Caffamacherreihe 7, 20355 Hamburg, Deutschland, https://www.facebook.com/privacy/explanation

GGS Management GmbH - Call Center Services, der Partner der Geschäftsstelle. Ernst-Augustin-Str. 12, 12489 Berlin, https://www.der-bueropartner.de/datenschutz.html

GoDaddy - Domainregistrierung und Hosting, Rechtliches/Datenschutz, Hansestr. Hauptartikel 79, 51149 Köln, Deutschland, https://de.godaddy.com/agreements/showdoc.aspx?pageid=PRIVACY

Google - Werbung - Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Dublin, https://cloud.google.com/security/gdpr/

Hetzner - Webserver - Hetzner Online GmbH, Industriestr. Hauptstr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, https://www.hetzner.de/rechts/datenschutz
Hotjar - Conversion-Rate-Optimierung - Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Center,3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europa, https://www.hotjar.com/opt-out

Microsoft - Interne Nutzung von Microsoft Office und Skype Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement

PayPal – Zahlungsanbieter – PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privac y-full?locale.x=de_DE

Pipedrive - Sales activity management - Pipedrive OÜ, Mustamäe tee 3a, Tallinn, 10615, Estland, https://www.pipedrive.com/en/privacy

Sendinblue - Newsletter Services - Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland, https://www.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

PayPal – Zahlungsanbieter – PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privac y-full?locale.x=de_DE

Pipedrive - Sales activity management - Pipedrive OÜ, Mustamäe tee 3a, Tallinn, 10615, Estland, https://www.pipedrive.com/en/privacy

Sendinblue - Newsletter Services - Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland, https://www.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

Slack - Interne Kommunikation - Slack London, Yalding House, 6th Floor, 152-156 Great Portland St, London, Großbritannien W1W 6AJ - https://slack.com/intl/de-de/gdpr

Stripe - Zahlungsabwickler - Stripe Payments Europe Limited, C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay Dublin 1., Dublin, Irland, https://stripe.com/de/privacy

Zendesk - Kundensupport - Zendesk International Ltd, Attn: Rachel Tobin, AGC, EMEA & Global Privacy Counsel, 55 Charlemont Place, Saint Kevin's, Dublin, D02 F985 Irland, https://www.zendesk.de/company/customers-partners / EU-Datenschutz/

Smoobu.com - Smoobu GmbH, Pappelallee 78/79 10437 Berlin, E-Mail: service@smoobu.com, https://www.smoobu.com/de/datenschutz/

D. LETZTER TEIL

20. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

LDA behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, dieses Dokument regelmäßig zu lesen.

21. RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie können Ihre Beschwerde jederzeit bei der Datenschutzaufsichtsbehörde - Av National Data Protection Commission einreichen. D. Carlos I, 134 - 1º 1200-651 Lisboa, telefonisch (+351) 213928400 E-Mail: geral@cnpd.pt.

Kontakt AGB Datenschutzerklärung Impressum Cookies

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos